AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Elektro-Franck Servicezentrale Berlin GmbH & Co. KG


Wichtig: Bitte lesen Sie die AGB aufmerksam durch. Sie erhalten diese AGB nochmals mit Ihrer Bestellbestätigungs-Email.

1. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für die Vertragsbeziehungen der Firma Elektro-Franck Servicezentrale Berlin GmbH & Co. KG und Verbrauchern gem. § 13 BGB für Lieferungen aus dem Online-Shop. Sämtliche Geschäftsvorgänge und Erklärungen im Rahmen des geschlossenen Vertrages finden in deutscher Sprache statt.

2. Vertragspartner


Vertragspartner des Kaufvertrages sind der Verbraucher als Kunde und die Firma:
Elektro-Franck Servicezentrale Berlin GmbH & Co. KG
Gaußstr. 13
10589 Berlin
Tel.: 030 345 063 0
Fax: 030 345 063 63
Email: info@elektro-franck.de
UST-ID: DE 256360267 Steuer-Nr.: 30/096/07580
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg HRA 39897 B
Geschäftsführer: Günter Franck, Birgit Franck, Dipl. Ing. Harald Lange, Sascha Franck
Sitz und Gerichtsstand: Berlin
Persönlich haftende Gesellschafterin: Elektro-Franck Servicezentrale Berlin Beteiligungs-GmbH, HRB 108445 B

3. Angebot und Vertragsabschluss, Lieferungen, Lieferfristen

3.1.


Mit der Darstellung der Produkte im Online-Shop wird kein rechtlich verbindliches Angebot sondern eine Aufforderung zur Bestellung unterbreitet.
Der Verkäufer weist darauf hin, dass technische und optische Änderungen der im Online-Shop angebotenen Artikel sowie Spezifikationen, Schreibfehler und Irrtümer vorbehalten sind.

3.2.


Der Käufer gibt eine verbindliche Bestellung durch Anklicken der Schaltfläche (Button) „Kostenpflichtig bestellen“ der aufgelisteten Waren ab.

3.3.


Ein Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer die verbindliche Bestellung des Käufers mit einer Auftragsbestätigungs-Email innerhalb von 7 Werktagen annimmt.
Sobald Sie eine Bestellung bei Elektro-Franck Servicezentrale Berlin GmbH & Co. KG über die Webseite www-elektro-franck.de aufgeben, senden wir Ihnen eine Bestätigung per E-Mail über den Eingang Ihrer Bestellung bei uns zu.
Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur über den Eingang Ihrer Bestellung bei uns informieren.
Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir den oder die bestellten Artikel an Sie versenden und den Versand durch eine gesonderte Email an Sie bestätigen.
Über Artikel aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung genannt werden, kommt kein Kaufvertrag zustande.
Sofern eine Bestellung als Angebot gemäß § 145 BGB anzusehen ist, kann der Verkäufer diese innerhalb von sieben Werktagen annehmen. Die Liefermöglichkeit ist vorbehalten. Es besteht die Berechtigung zu Teillieferungen.
Die Art der Versendung bleibt dem Verkäufer vorbehalten, es sei denn, dass eine bestimmte Versandart vereinbart ist. Soweit Lieferfristen und Termine nicht anderweitig verbindlich vereinbart sind, beträgt die gewöhnliche unverbindliche Lieferfrist 3 Wochen. Lieferfristen gelten vorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung, es sei denn, sie sind zuvor verbindlich zugesichert worden. Lieferfristen beginnen mit dem Datum der endgültigen und vollständigen Auftragsbestätigung. Lieferfristen sind eingehalten, wenn die Ware von uns ab Lager fristgemäß zum Versand gegeben wird. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt, sofern dies dem Käufer zumutbar ist und auf seine berechtigten Interessen ausreichend Rücksicht genommen wird. Bei Rücktritt des Käufers wegen Verzuges kann vom Käufer ein Ausgleich auf Schadenersatz wegen Nichterfüllung nicht geltend gemacht werden.

4. Widerrufsrecht des Käufers

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Elektro-Franck Servicezentrale Berlin GmbH & Co. KG
Gaußstr. 13, 10589 Berlin

E-Mail: info@elektro-franck.de
Tel.:   030-345063-0

Fax:   030-345063-63

www.elektro-franck.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite

Formular zur Widerrufserklärung

 

elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf unterrichten, an uns

Elektro-Franck Servicezentrale Berlin GmbH & Co. KG
Gaußstr. 13, 10589 Berlin

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Ende der Belehrung

 

 

5. Preise und Zahlung

5.1.


Es gelten die Preise im Online-Shop bei der verbindlichen Bestellung. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile, jedoch nicht die Versandkosten.

5.2.


Es sind eine Abholung bei uns unter der benannten Firmenanschrift oder eine Zusendung per DHL möglich.
Bis zu einem Warenwert von 80,00 Euro brutto berechnen wir Ihnen für Porto und Verpackung eine Pauschale von 5,50 Euro. Ab 80 Euro brutto erfolgt der Versand portofrei.

5.3.


Die Zahlung erfolgt wahlweise gegen Vorkasse auf die vom Verkäufer mitgeteilte Bankverbindung, gegen Nachnahme oder per paypal-Zahlung.
Die Bankverbindung für die Vorkassezahlung wird Ihnen mit der Bestellbestätigungs-E-Mail mitgeteilt, die Nachnahmegebühren trägt der Käufer.

5.4.


Der Käufer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn seine Ansprüche gegen den Verkäufer rechtskräftig festgestellt sind oder vom Verkäufer schriftlich anerkannt wurden. Das Zurückbehaltungsrecht darf vom Käufer nur ausgeübt werden, sofern er über Ansprüche aus dem geschlossenen Kaufvertrag verfügt.

5.5. Eigentumsvorbehalt


Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum der Elektro-Franck Servicezentrale Berlin GmbH & Co. KG.
Vor Eigentumsübertragung ist eine Veräußerung, Vermietung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung, sonstige Verfügung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung der Elektro-Franck GmbH & Co. KG nicht gestattet.

6. Gewährleistung

6.1.


Bei berechtigten Mängelanzeige ist der Verkäufer, unter Ausschluss der Rechte des Käufers, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis herabzusetzen, zur Nacherfüllung verpflichtet, es sei denn, dass der Verkäufer aufgrund der gesetzlichen Regelung zur Verweigerung der Nacherfüllung berechtigt ist. Der Käufer hat dem Verkäufer eine angemessene Frist zur Nacherfüllung zu gewähren. Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

6.2.


Die Nacherfüllung kann, nach der Wahl des Käufers, durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung neuer Ware erfolgen. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Käufer ausgeschlossen. Die Nachbesserung gilt mit dem zweiten vergeblichen Versuch als fehlgeschlagen. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.

6.3.


Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen wegen des Mangels kann der Käufer erst geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist. Das Recht des Käufers zur Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.

6.4.


Der Verkäufer haftet unabhängig von den nachfolgenden Haftungsbeschränkungen nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder seinen Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.
Soweit der Verkäufer bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben hat, haftet er auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haftet der Verkäufer allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.

6.5.


Der Verkäufer haftet auch für Schäden, die er durch einfache fahrlässige Verletzung solcher vertraglichen Verpflichtungen verursacht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Das Gleiche gilt, wenn dem Käufer Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung zustehen. Der Verkäufer haftet jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.

6.6.


Eine weitergehende Haftung des Verkäufers ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt insbesondere auch für deliktische Ansprüche oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

7. Pflicht des Kunden zur Übernahme der Rücktransportkosten


Der Käufer hat die Kosten für die Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

8. Schlussbestimmungen

8.1.


Sofern einzelnen Bestimmungen dieser AGB sich als unwirksam erweisen, wird die Wirksamkeit anderer Bestimmungen dadurch nicht berührt.

8.2.


Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

8.3.


Unsere Webseiten können Links zu Webseiten von Vertragspartnern und anderen Anbietern enthalten, für die wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Gewährleistung des Datenschutzes dieser Websites übernehmen können.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten